Ein Produkt der Maschendraht-Community

Dienstag, 13. Januar 2009

Die LdL-Blogparade

Dies ist der LdL-Blogparaden-Blog.

Rahmendaten:

Start: 15.01.2009

Ende: 05.02.2009

Alle Eure Beiträge, die Ihr auf Euren Blogs schreibt, verlinkt ihr bitte als Kommentar (hier funktionieren die Trackbacks nicht). Wir sammeln später alles nochmal sortiert auf dem Miki.

Für alle die durch Zufall auf diesen Blog stoßen und keine Ahnung haben, was eine Blogparade oder gar LdL ist, hier eine kurze Zusammenfassung:

Lernen Durch Lehren ist eine Methode, bei der Schüler Schüler unterrichten. Entwickelt wurde sie von Jean-Pol Martin. Eine Blogparade bedeutet, dass ganz viele Blogger zur gleichen Zeit über ein Thema, in unserem Fall LdL, bloggen. Ziel ist es LdL weiter zu verbreiten, und zu diskutieren…

Wer veranstaltet dieses “Spektakel”? Die Maschendraht-Community! Die Md-C ist eine Community zur Vernetzung von Dozenten, Lehrern, Studenten und Interessierten rund um das Thema Bildung. Wir, die Md-C, haben bis zum jetzigen Zeitpunkt zwei Standbeine:

Maschendraht, die mixxt-Plattform: eine Plattform mit Forum, der jeder beitreten kann, der Interesse an Bildung und deren Verrnetzung hat.

Maschendraht - das Miki: Ein interaktives Magazin, auf dem wir immer rund um unser Großprojekt Informationen sammeln und Interessierten zur Verfügung stellen. Hier findet Ihr auch alles Wissenswerte rund um das Lernen durch Lehren und die Blogparade.

Doch nun genug der Theorie!

3…2…1… Startschuss!


Bitte verlinkt eure Blogartikel hier in einem Kommentar! (Trackbacks funktionieren leider nicht)

Danke Euer Md-C -Team

Kommentare:

  1. http://mila78.wordpress.com/2009/01/17/die-ldl-blogparade/

    manueller Eintrag für einen Trackback. ;)

    Es geht um die grundlegende Änderung der Kompetenzprofile im 21. Jahrhundert. Lest euch meinen Beitrag einfach mal durch und kommentiert fleißig! :)

    AntwortenLöschen
  2. Unser Informatikseminar war am 16.1. in Eichstätt und haben dort die Klasse von Jeanpol Martin besucht. Wir haben viel erlebt und meinen kleinen Bericht von diesem Treffen habe ich geblogt.
    http://vrenchenshobbys.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hier ein erster Bericht von Jean-Pol Martin über unsere LdL-Exkursion:

    http://jeanpol.wordpress.com/2009/01/17/das-wesen-von-ldl-danke-christian-studis-und-lutz/

    AntwortenLöschen
  4. Hier ein Erfahrungsbericht zur Gestaltung eines .NET Bootcamps mit LdL.

    AntwortenLöschen
  5. Hier ist mein Bericht über unseren Besuch in Eichstätt und damit mein Beitrag zur LdL-Blogparade:
    http://cspannagel.wordpress.com/2009/01/18/ldl-mein-eindruck-von-eichstatt/

    AntwortenLöschen
  6. und ein weiterer Beitrag von mir zur LDL-Blogparade:

    "Welche Voraussetzungen gelten für den Unterricht? Rahmen, Strukturen, Konsequenzen"

    http://mila78.wordpress.com/2009/01/18/ldl-blogparade/

    AntwortenLöschen
  7. Mein Blogbeitrag zur Diskussion von Spannagels Bericht: http://apanat.wordpress.com/2009/01/19/lernen-durch-lehren-in-der-diskussion/

    AntwortenLöschen
  8. Ein weiterer Beitrag von mir:

    "Die Lehrerrolle neu definieren"

    AntwortenLöschen
  9. Meine Vorstellung von LdL: http://fontanefan.blogspot.com/2009/01/lernen-durch-lehren.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    auf Eure Aktion aufmerksam gemacht:
    http://www.bloggerpatenschaften.de/blogaktion-lernen-durch-lehren/
    Viele Grüße, Ina.

    AntwortenLöschen
  11. Ein anderes Beispiel für eine erfolgreiche Blogparade: http://www.selbst-und-staendig.de/50226711/das_wissensdossier_zum_thema_akquise_und_kundenbindung.php
    vor allem ihr PDF, das sie daraus generierten, ist ein Blick wert!

    AntwortenLöschen
  12. in meinem beitrag gehts um LdL sowohl beim lehren als auch bei lernaufgaben in der (berufs-)praxis als nützliches instrument beim durchbrechen alter muster, die das lernen (und lehren) behindern. außerdem kurze bemerkung zur bedeutung von eLearning.

    http://www.birkenkrahe.com/blog/?p=122

    AntwortenLöschen
  13. ..und hier ist noch einer mit ein paar kommentaren auch von studenten - kurz und mehr als trommeln in der nacht für LdL gedacht:

    http://elerner.wordpress.com/2009/01/18/kick-beim-lernen-mit-web-20/

    AntwortenLöschen
  14. Und weiter in der Diskussion zum Unterschied zwischen LdL in Theorie und Praxis: http://apanat.wordpress.com/2009/01/24/was-macht-jean-pol-martins-unterricht-erfolgreich/

    AntwortenLöschen
  15. Weitere Artikel auf meinem Blog, die im Wesentlichen auf die Videos von Lutz verweisen:

    http://cspannagel.wordpress.com/2009/01/23/ldl-projekt-interview-mit-dem-schulleiter/

    http://cspannagel.wordpress.com/2009/01/24/ldl-schulerinterviews-directors-cut/

    http://cspannagel.wordpress.com/2009/01/25/ldl-projekt-die-schulstunde/

    AntwortenLöschen
  16. Grundsätzliche Gedanken zu Lehren und Lernen

    AntwortenLöschen
  17. Gemischte Gedanken in einem kurzen Beitrag. Video verlinkt; auf das Projekt aufmerksam gemacht; herausgefunden, dass eine Arbeitskollegin meiner Frau bei Jean-Pol Schülerin war.

    http://www.herr-rau.de/wordpress/2009/01/lernen-durch-lehren.htm

    AntwortenLöschen
  18. Lernen duch Lehren mal anders interpretiert.

    http://mathewelt.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  19. Die Methode "Lernen durch Lehren" ist sicher eine sinnvolle Erweiterung des Unterrichtsrepertoirs. Sie sollte aber im größeren didaktischen Zusammenhang und in einer Selbstreflexion des Lehrers verortet sein. Selbsttätigkeit allein ist noch kein Qualitätskriterium.
    Anbei noch ein Link zu "Zehn Prüfsteine für einen guten Unterricht":
    bildungswirt.de/2008/09/18/135

    AntwortenLöschen
  20. LdL für Ahnungslose :-)Ein grober undlückenhafter Rückblick auf das letzte haleb Jahr mit LdL. wenn ich demnächst wieder an einer Hausarbeit sitze wirds evtl. ausführlicher
    http://rabele.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  21. Sehr gute Idee für eine Blog Parade. Lernen ist heutzutage wichtiger denn je.

    AntwortenLöschen
  22. Hier der Beitrag eines Lehrers und Bloggers, der LdL als Reflexionsrahmen für die eigene Arbeit und das eigene Blog nimmt um dann auch auf Schule und Unterricht zu kommen.
    http://www.herrlarbig.de/2009/01/30/lernen-durch-lehren/

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Nochmal, diesmal mit funktionierendem Link: http://gemeinsam-lernen-in-holzminden.blogspot.com/2009/02/was-haben-die-taz-ein-radio-interview.html

    AntwortenLöschen
  25. Ein Beitrag, der versucht, Verbindungslinien zwischen LdL und TZI aufzuzeigen:
    http://herrlarbig.de/2009/02/03/ldl-und-tzi/

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    habe jetzt erst diese Blogparade gesehen, wo sie schon rum ist, aber wollte echt mal ein Lob aussprechen, Super Thema und Klasse Ergebnisse.

    Gruß Sebastian

    AntwortenLöschen
  27. INFO Dank,
    NI hat mir wirklich geholfen besonders in der Blogosphäre,

    AntwortenLöschen
  28. Vielen Dank für die Informationen,
    Dies half,
    Geist! ! ! ! !

    siehe http://technology-sae.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Impressum

Ulrike Kleinau
Mörikestr. 8
71726 Benningen
07144 26 15 07
ulrike.kleinau@gmx.de